Faszination Rauhnächte

Ein entspannter Abend mit dem Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock

FRIEDRICHSTHAL Der Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock e.V. bietet im Dezember eine Veranstaltung unter dem Motto „Faszination Rauhnächte – die Zeit zwischen den Jahren“ an.

Seit Menschengedenken gibt es in der Zeit um den Jahreswechsel zahlreiche Rituale und Geschichten über die Rauhnächte. Vom Beginn der Sonnenwende am 21. Dezember bis zu den Heiligen 3. Königen im Januar, ranken sich Mythen und Märchen um diese raue Jahreszeit.

Die Teilnehmer können sich von Klangschalen, Sansula und Zaphir-Klangspiel in die Welt der Meditation entführen lassen und Erzählungen über altes Brauchtum genießen.

Entspannungstrainerin Jutta Besse und Kursleiterin für Heilpflanzenkunde Petra Sämann wünschen den teilnehmern mit dem Kneipp-Verein Friedrichsthal-Bildstock e.V. einen entspannenden Abend. Die Veranstaltung findet am Freitag, 14. Dezember, von 19 bis 20.30 Uhr, im Gevita Lokal, Saarbrücker Straße 52, in Friedrichsthal statt. Der Unkostenbeitrag beträgt für Mitglieder acht Euro, Gäste zahlen zehn Euro. Im Preis enthalten ist ein Geschenk und eine Tasse Tee.

Anmeldung erforderlich bei Jutta Besse, Tel. (0 68 97) 6 28 28 oder (01 51) 20 71 44 52 und J.besse@ausgleich-pur.de, oder Petra Sämann, Tel. (0 68 97) 9 99 05 60 oder (01 60) 90 53 01 83 und www.kräuterfee-friedrichsthal.de. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de