Fahnder nehmen Flüchtigen fest

SAARBRÜCKEN/METTLACH Am Vormittag des Dienstag, 16. Januar, gelang der Polizei die Festnahme eines bereits seit Frühjahr letzten Jahres (2017) flüchtigen Mannes in der Wohnung seiner Lebensgefährtin in Mettlach. Gegen den 29-Jährigen aus Dillingen bestanden zwei Haftbefehle, unter anderem wegen Körperverletzung und Drogendelikten. Durch konspiratives Verhalten gelang es dem Gesuchten sich fast ein Jahr lang verborgen zu halten. Aufgrund der intensiven Ermittlungen der Fahnder konnte er jedoch lokalisiert werden. Nach seiner Festnahme wurde der Mann in die JVA Saarbrücken gebracht, wo er seine Haftstrafe von einem Jahr und sieben Monaten absitzen kann.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de