Fähigkeiten wieder einüben

Bewegungsangebot für demenziell Erkrankte

MORSCHOLZ Gerade für Menschen mit Demenz stellt Bewegung oft ein Problem dar, da sie in ihrer Bewegungsfähigkeit eingeschränkt sind. Deshalb bietet der Landkreis Merzig-Wadern Betroffenen in Kooperation mit der Praxis „ErgoMotio“ ein Angebot, in dem sie sich gemeinsam mit ihren Angehörigen bewegen, den Umgang mit Leistungseinbußen lernen und die noch vorhandenen Fähigkeiten üben können. Das Bewegungsangebot richtet sich an zu Hause lebende demenziell Erkrankte im Frühstadium, es beinhaltet motorische, alltagspraktische und kognitive Elemente. Darüber hinaus bietet Bewegung in der Gruppe die Möglichkeit, abseits von Pflege und Betreuung wieder gemeinsam etwas zu unternehmen.

Das Bewegungsangebot startet am Dienstag, 17. Oktober, um 16 Uhr im Bürgerhaus Morscholz, Konfelder Straße. Der Kurs findet an sechs Terminen immer dienstags statt, jede Einheit dauert etwa eine Stunde. Das Bewegungsangebot ist kostenlos. Im Vorfeld des Bewegungsangebots findet am Dienstag, 11. Oktober, um 18.30 Uhr im Bürgerhaus Morscholz ein Vortreffen statt.

Weitere Informationen und die Anmeldungen gibt es in der „ErgoMotio – Praxis für Bewegung“, Kirsty Meyer und Evelyn Michel, Tel. (06871) 9207505, E-Mail an willkommen@ergomotio.de.

red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de