Europapolitischer Sprecher

Christian Petry von SPD-Bundestagsfraktion gewählt

BERLIN/ILLINGEN Auf ihrer Sitzung haben die Abgeordneten der SPD-Bundestagsfraktion Christian Petry zum europapolitischen Sprecher der SPD-Bundestagsfraktion gewählt. Anlässlich seiner Wahl erklärt Petry: „Ich danke meiner Fraktion für das Vertrauen und freue mich auf die neue Aufgabe! Die Europäische Union steht vor wegweisenden Entscheidungen. In dieser für den europäischen Einigungsprozess richtungsweisenden Zeit den Posten des europapolitischen Sprechers übernehmen zu dürfen, ist eine große Ehre für mich.“

Neben der Stärkung des Sozialen Europas, der Reform der Eurozone, dem Brexit und einer gemeinsamen, europäischen Verteidigungspolitik wird sich der Deutsche Bundestag in seiner 19. Wahlperiode intensiv mit europäischen Antworten auf Fragen der Migration und Integration befassen müssen.

„Als Saarländer weiß ich, dass Deutschlands Zukunft nur in einem enger verzahnten Europa liegen kann. In meiner neuen Funktion werde ich mich daher dafür einsetzen, dass Deutschland gemeinsam mit Frankreich wieder Vorreiter bei der Europäischen Integration wird“, so Petry.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de