Elisha Hernandez ist Landesbeste Zoopflegerin

SAARBRÜCKEN Elisha Hernandez vom Saarbrücker Zoo ist als landesbeste Zoopflegerin ausgezeichnet worden. Als eine von 104 Landesbesten in Aus- und Weiterbildung erhielt sie die Auszeichnung von der IHK Saarland bei der Bestenfeier im Saarbrücker E- Werk. Elisha Hernandez hat bei der Landeshauptstadt von 2014 bis 2017 eine Ausbildung zur „Tierpflegerin der Fachrichtung Zoo“ absolviert. Der Saarbrücker Zoo hat die 32-jährige aus Saarbrücken übernommen. Die besten Absolventen erhielten eine Urkunde und eine Prämie. Außerdem wurden die jeweiligen Ausbildungsbetriebe für ihr hervorragendes Engagement geehrt und die Leistungen der beruflichen Schulen gewürdigt.

Bei der Ausbildung zur Tierpflegerin der Fachrichtung Zoo handelt es sich um eine duale Berufsausbildung: Die schulische Ausbildung an der Berufsschule wird durch Praxistage im Zoo ergänzt. Während der Ausbildung lernen die Azubis die vielfältigen Aufgabengebiete des Zoos kennen. Sie richten Aquarien, Terrarien, Gehege und Volieren ein und pflegen sie, betreuen und züchten Wildtiere und gefährdete Haustierrassen und wirken bei Behandlungen und Eingriffen mit.

red./sh/Foto: Landeshauptstadt Saarbrücken

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.