Ein etabliertes Berufsbild

CEB-Weiterbildung zum Entspannungspädagogen

HILBRINGEN Das Berufsbild des Entspannungspädagogen hat sich inzwischen bundesweit etabliert. Sie vermitteln zahlreiche Entspannungsverfahren, die wissenschaftlich anerkannt sind.

Eine Weiterbildung zum Entspannungspädagogen bietet die CEB-Akademie in Hilbringen wieder ab Samstag, 20. Januar, von 8.30 bis 16.45 Uhr an. Die Qualifizierung umfasst insgesamt 140 Unterrichtsstunden. Kursinhalte sind unter anderem Neurologie, autogenes Training, progressive Muskelentspannung, Yoga, Meditation und die praktische Umsetzung dieser Konzepte. Die Teilnahme kostet 984 Euro, eine Förderung über den Bildungsprämiengutschein ist möglich. Weitere Informationen gibt es online unter www.ceb-akademie.de und unter Tel. (06861) 930844.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de