Die Schatten verzaubern ihr Publikum

Die „Musik- und Theaterreihe 2017/2018“ startet mit „Moving Shadows“ in Merzig

MERZIG Die beliebte Musik- und Theaterreihe kehrt auch in diesem Jahr mit einem vielversprechenden Programm zurück. Den Auftakt liefert am Donnerstag, 12. Oktober, um 20 Uhr das Schattentheater „Moving Shadows“ in der Stadthalle Merzig.

Mit erstaunlicher Präzision und verblüffender Leichtigkeit kreieren die Gewinner des französischen Supertalent „Die Mobilés“ charmante und einfallsreiche Geschichten.

Tickets für diese Veranstaltung gibt es in allen Ticket-Regional-Vorverkaufstellen, im Ticketbüro des Kreiskulturzentrums Villa Fuchs in der Stadthalle und online unter www.villa-fuchs.de oder Tel. (06861) 93670.

Schattentheater. Shadowdance. Schattenspiel. Es gibt viele Begriffe für das Genre. Keiner reicht jedoch für die spektakuläre und berauschende Schattenshow „Moving Shadows“ unter der Regie von Harald Fuß aus.

Acht Menschen, eine Leinwand, dazu Licht und Musik, mehr braucht es nicht für eine traumhafte Reise rund um den Globus und durch die Fantasiewelten Hollywoods. Mit filigranen Bildern, die an feinste Scherenschnitte erinnern, umgarnen die Artisten, Tänzer und Pantomimen ihr Publikum.

„Die Mobilés“ kreieren einen poetischen Bilderreigen aus fließenden Körpern, wirbeln temperamentvoll ins Licht und verschwinden wieder in der geheimnisvollen Tiefe des Raumes. Hinter der Leinwand verschmelzen ihre Körper artistisch zu Landschaften, Tieren und Gebäuden, davor verzaubern die Schatten ihr Publikum.

Nach dem RTL-Supertalent Halbfinale in Deutschland wurden „Die Mobilés“ die verdienten Sieger des „Supertalentes“ in Frankreich.

Beim weltgrößten Comedy-Festival „Juste pour rire“ in Montreal begeisterten sie nicht nur das Live-Publikum und die TV-Zuschauer, sondern auch die Jury. Sie gewannen gleich zwei von insgesamt sechs Preisen – den „Kreativitätspreis“ und „Sieger der Herzen“.

Das virtuose Formenspiel entführt das Publikum in eine wunderbare Welt und trifft mitten ins Herz.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de