Die neue „halbzeit“ ist da

Die Veranstaltungen der Neunkircher Kulturgesellschaft im ersten Halbjahr 2018

NEUNKIRCHEN Das neue Programmheft „halbzeit“ der Neunkircher Kulturgesellschaft für das erste Halbjahr 2018 ist ab sofort wieder auf der Geschäftsstelle der Kulturgesellschaft, im Rathaus und in zahlreichen Geschäften im Kreis Neunkirchen erhältlich. Auf der Homepage unter www.nk-kultur.de/halbzeit steht das Heft außerdem auch als Download bereit.

Das Programm beginnt am 13. Januar mit der 5. Neujahrs-Tanz-Gala des Dance Point Neunkirchens in Zusammenarbeit mit der Neunkircher Kulturgesellschaft. Für das Tanzvergnügen der Besucher sorgt wieder die Gala-Live-Band Night Stars. Außerdem werden saarländische Spitzenpaare ihre Finaltänze der Landesmeisterschaft in Standard- und Lateintänzen der höchsten Klasse präsentieren.

Am 21. Januar ist die Neue Philharmonie Frankfurt mit dem Neujahrskonzert unter dem Motto „1001 Nacht“ zu Gast in der Neuen Gebläsehalle Neunkirchen und wird das Publikum mit Märchenromantik und orientalischem Flair verzaubern. Von Wolfgang Amadeus Mozart lassen die „Entführung aus dem Serail“-Ouvertüre und der „Türkische Marsch“ musikalisches Temperament sprühen. Johann Strauss’ Walzer „Märchen aus dem Orient“ entfaltet wie sein „Intermezzo aus 1001 Nacht“ eine faszinierende Farbenvielfalt. Romantische Arien und Lieder für Mezzosopran runden das Programm ab, das mit dem Walzer aller Walzer - „An der schönen blauen Donau“ – abschließt. Diese und viele weitere Veranstaltungen finden Interessierte im Programmheft „halbzeit“.

Karten für die Veranstaltungen gibt es unter anderem in allen Verlagsbüros von WOCHENSPIEGEL und DIE WOCH saarlandweit, online unter www.wochenspiegelonline.de/tickets. Ticket-Hotline: (0651) 9790777. red./sb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de