Der neue Kreisbeauftragte stellte sich vor

Sozialverband VdK-Ortsverband Britten mit seinen Mitgliedern aus Britten, Bergen und Hausbach

BRITTEN Der VdK-Ortsverband lud zu einer Weihnachtsfeier ein. Nach Begrüßung durch den Vorsitzenden Winfried Schommer und einem Rückblick über die vielen Aktionen des VdK-Ortsverbandes in den vergangenen zwei Jahren von der Schriftführerin Jadranka Tolo, auch sprach der Kreisverbandsvorsitzende Ludwin Scheuer über die VdK bundesweite Aktion „Armutsbekämpfung, Soziale Spaltung stoppen“. Der neue Kreisbeauftragte vom VdK-Kreisverband, Alfons Friedrich, der für die Koordinierung zwischen dem VdK-Landesverband Saarland, den VdK-Kreisverbänden und den Ortsverbänden zuständig ist, stellte sich anschließend den Gästen vor. Losheims Bürgermeister Lothar Christ wurde durch den ersten Beigeordneten Norbert Müller vertreten, der nach ein paar lobenden Worten über den Ortverband Britten, der seine Mitgliederzahl in den letzten zehn Jahren von 45 auf 137 erhöhte, noch ein kleines Weihnachtsgedicht vortrug. Der Ortsverband hat für das kommende Jahr folgende Aktionen geplant: Am 16. Juni findet das Frühlingsfest in der Turnhalle in Britten statt. Im September ist eine Tagesfahrt nach Rüdesheim geplant. Am 17. November wird die Weihnachtsfeier Gasthaus Hubertushof in Losheim stattfinden.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de