Der Martins-Umzug in Sinz

Martinsfeier und -feuer am 12. November mit Tombola

SINZ In Sinz wird der Martins-Umzug am Sonntag, 12. November, ab der Kirche durchgeführt. Der Umzug beginnt um 17 Uhr mit einer kleinen Martinsfeier unter Mitwirkung der Musikfreunde Perl/Besch in der Pfarrkirche „St. Dionysius“. Danach wird sich der Zug mit St. Martin hoch zu Ross und mit musikalischer Begleitung der Musikfreunde Perl/Besch in Bewegung setzen und durch folgende Straßen führen: Im Kirchgarten, Kreuzweiler Straße, Wiesenstraße, Querverbindung zur Hauptstraße, Hauptstraße bis zum Bürgerhaus, wo das Martinsfeuer unter der Aufsicht der Sinzer Feuerwehr abgebrannt wird.

Nach dem Umzug werden die Martinsbrezel des Ortsrates kostenlos an Kinder verteilt. Auch wird wieder im Bürgerhaus das gemütliche Beisammensein mit Tombola stattfinden. Der erste Preis wird ein Essensgutschein über 50 Euro im Landhotel Saarschleife in Orscholz sein; der zweite bis vierte Preis jeweils ein Essensgutschein über 40 Euro im Hotel-Restaurant Roemer in Merzig, im Restaurant „Rothaus“ in Nennig bzw. in der Taverne der Römischen Villa Borg. Weitere Gutscheine über 30 bzw. 20 Euro gibt’s von verschiedenen Spendern der Region.

Lose zum Preise von 0,50 Euro sind im Bürgerhaus erhältlich. Der Erlös wird für die Pfarrkirche sowie für Aktivitäten mit den Messdienern verwendet. Alle Kinder und die Bevölkerung sind zur Teilnahme am Umzug und zum gemütlichen Beisammensein eingeladen.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de