Dart-Spendenmarathon

24 Stunden lang kann man in der Kulturhalle Heusweiler zielen, treffen und Gutes tun

HEUSWEILER Zum zweiten Mal veranstaltet proWIN-Juniorchef Sascha Winter mit drei Dart-Kollegen einen Spendenmarathon der besonderen Art: Von Samstag, 24. Februar, 10 Uhr, bis Sonntag, 25. Februar, 10 Uhr, dreht sich in der Kulturhalle in Heusweiler für 24 Stunden alles ums Zielen, Werfen, und vor allem um gesellschaftliches Engagement.

Denn die Pfeile werden nicht nur zum Spaß ins Schwarze geworfen, sondern der gesellige, sportliche Wettkampf dient dem Sammeln von Spenden. Bürgermeister Thomas Redelberger nimmt als Schirmherr höchstpersönlich den Anwurf vor und startet damit den Countdown.

Die Idee für das sportliche Charity-Event entstand im Kreise der regelmäßigen Dart-Runde „Dartmania“, denen die Veranstalter und Freunde Sascha und Michael Winter, Christian Schwindt und Carsten Claas sowie Dirk Klein und Patrick de Luca angehören.

Aus dem Gedanken „Da müsste man mal ne Aktion draus machen!“ entstand schließlich der 24 Stunden-Dartmarathon“, der 2017 Premiere hatte. Ein voller Erfolg: 20000 Euro flossen vor rund einem Jahr an den guten Zweck. Und natürlich haben die Veranstalter den Ehrgeiz, dieses Ergebnis auf jeden Fall zu toppen!

Mit Stefan Kuntz und Christian Schwarzer

Damit das gelingt, hat Sascha Winter einige „Special Guests“ mobilisiert: Am Samstagabend werden Handball-Legende Christian Schwarzer, Fußball-Europameister Stefan Kuntz, eine Delegation des .1. FC Saarbrücken und Mitglieder von „Ungekocht genießbar“ die Dart-Freunde an der Scheibe herausfordern. Ob die beiden Ball-Ikonen auch sicher mit dem Pfeil umgehen können und ob die Comedians gut zielen können, wird sich zeigen.

Damit die Herausforderer nicht müde werden und um einen abwechslungsreichen, spannenden Wettkampf zu gewährleisten, sind alle eingeladen, die Lust haben, sich sportlich zu messen oder ein schönes Event mit Spaß, Geselligkeit und Musik zu erleben. Die DJ’s Kevin und Nico vom III-Rock-City DJ-Team unterstützen die Aktion für den guten Zweck und legen samstags ab 20 Uhr auf. Das Team vom Roten Hirschen in Heusweiler sorgt für das leibliche Wohl.

Vom 24. auf den 25. Februar gibt es in der Kulturhalle in Heusweiler viel zu sehen und zu erleben. Von 10 bis 10 Uhr. Der Eintritt ist frei.

Unter allen Herausforderern, die auf der Bühne gegen die Veranstalter antreten, wird ein attraktiver Hauptgewinn verlost: ein nagelneuer Löwen-Dart-Automat!

Schon vor der Veranstaltung können auf der Veranstaltungsseite bei Facebook unter „Dart-Spendenmarathon“ attraktive Preise ersteigert werden. Das höchste Gebot gewinnt.

Den Anfang haben signierte Boxhandschuhe von Fighter Jürgen Doberstein gemacht. Ein weiteres Sport-Sammlerstück wird Christian „Blacky“ Schwarzer im Gepäck haben und live bei der Veranstaltung versteigern.

Für gute Sachen

Der Erlös aus den Versteigerungen sowie alle Einnahmen des Marathons gehen zu 100 Prozent an die gute Sache. In diesem Jahr an die Gruppe Regenbogen, an den Gnadenhof Eiweiler, an das Projekt Löwenherz von Alex Breidt sowie ein neues Charity-Projekt von Stefan Kuntz.

Der 24-Stunden Dart-Spendenmarathon wird von proWIN international, Expresszelte und der Sparkasse Saarbrücken unterstützt.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de