Danksagung und Ehrungen

Erstes Ordensfest der KG Saarlouis-Steinrausch Faasend Rebellen

STEINRAUSCH Die KG Saarlouis-Steinrausch „Faasend Rebellen“ hat im Mehrgenerationenhaus ihr erstes Ordensfest gefeiert.

Die Veranstaltung wurde ins Leben gerufen, um Mitgliedern, Jubilaren, Repräsentanten, Ehrengästen und Abordnungen befreundeter Vereine einen würdigen Rahmen der Ordensübergabe und Ehrungen zu bereiten.

Ebenfalls zum ersten Mal in der Vereinsgeschichte beantragten die Faasend Rebellen beim Bund deutscher Karneval und Verband Saarländischer Karnevalsvereine besondere Ehrungen für außerordentliche Verdienste.

So wurden Trainer mit dem BDK Treueabzeichen geehrt: Katja Hild, Silke Müller, Nadine Purgoll, und Kerstin Schleich.

Außerdem wurde das Treueabzeichen an Gabi Fritz-Beermann aufgrund außerordentlicher Verdienste im tänzerischen Bereich verliehen.

Eine besondere Ehrung sandte Präsident Michael Schleich per Videobotschaft nach Sri Lanka. Dort weilte der ehemalige 2. Präsident Werner Kloos, der für besondere Leistungen in einer schwierigen Zeit ebenfalls mit dem Treueabzeichen ausgezeichnet wurde.

Die höchste Auszeichnung des Abends ging an das langjährige Vorstandsmitglied Sandi Seiwert. Mit einer feierlichen Ansprache überreichte ihr Hans Werner Strauß, Präsident des Verbands Saarländischer Karnevalsvereine, den VSK Verdienstorden in Bronze.

Seit mehr als 14 Jahren arbeitet Sandi Seiwert ehrenamtlich im Vorstand mit, mehr als elf Jahre als 2. Vorsitzende. Seit 2013 widmet sie sich ausschließlich dem Tanzsportbereich als Bindeglied zwischen Vorstand und Trainerteam. Viel Zeit, Kraft, Ausdauer und Verlässlichkeit wendet sie auf, ohne dies an die „große Glocke“ zu hängen.

Sie bereichert mit ihrem außerordentlichen Engagement die Vereins- und Jugendarbeit der „Faasend Rebellen“. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de