Cross-Meisterschaft

Die LG Run‘n‘Ride ist Ausrichter

BEXBACH Bereits zum vierten Mal richten die Leichtathleten der LG Run‘n‘Ride Bexbach (TV Bexbach und Prießnitz-Kneipp-Verein Bexbach) die Kreiscross-Meisterschaften der Leichtathleten am 27. Januar aus. In diesem Jahr findet die Veranstaltung erstmalig in Zusammenarbeit mit dem SV Bexbach statt.

„In den Vorjahren waren wir immer auf einer sehr anspruchsvollen Strecke in Frankenholz unterwegs, die für viele Athleten so früh in der Saison zu anspruchsvoll war“, ist die Bilanz von Mitorganisator Steffen Schindler, „hier in Bexbach ist die Strecke relativ flach, wird aber immer noch den Anforderungen an einen Crosslauf gerecht.“

Neben der Meisterschaftswertung, die nur für die Aktiven des Leichtathletikkreises Saar-Pfalz ausgeschrieben ist, gibt es für alle anderen Läufer die Möglichkeit ebenfalls zu starten. Die Ergebnisse werden in einer eigenen Wertung ausgewiesen.

Der erste Lauf, Mittelstrecke Aktive, wird um 13 Uhr auf dem Sportplatz „Auf der Heide“ in Bexbach gestartet, drei Runden mit insgesamt 6300 Metern Danach folgen die Jugendläufe. Zum Abschluss starten alle Seniorenklassen um 15.30 Uhr nochmals die Aktiven über die Mittelstrecke über zwei Runden (4200 Meter). Die Startgebühren betragen bei Voranmeldung 3,50 Euro in den Erwachsenenklassen, 2,50 Euro in den Klassen U18 und U20, sowie 2 Euro in den weiteren Jugendklassen. Eine Voranmeldung ist bis zum 24. Januar möglich. Die Ausschreibung und die Anmeldemöglichkeit ist unter www.pkv-bexbach.de im Internet abgestellt. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de