Clowns und Trapez-Künstler

Saarbrücker Weihnachtszirkus auf den Saarterrassen

SAARBRÜCKEN Der Saarbrücker Weihnachtscircus gastiert mit neuer sensationeller Show in Saarbrücken auf dem Festplatz Saarterrassen Noch bis Sonntag, 7. Januar, ist ein Riesenspektakel mit kreativem Licht-Design, märchenhaften Kostümen und mitreißenden Songs zu erleben.

Im neuen Programm sind in diesem Jahr mit dabei sind Clowns, die die Lachmuskeln strapazieren. Hoch unter der Zirkuskuppel zeigt Senorita Elis Togni bestechende Eleganz am Schwungtrapez. Die „Dame ohne Schwerkraft“ begeistert mit ästhetischen Auf- und Abschwüngen und eleganten Drehungen. Mit feinem Gespür für Balance und Dynamik schwebt sie über der Manege. Ein Dressur-Potpourri mit temperamentvollen nordamerikanischen Pinto-Pferden präsentiert eine Symphonie der Pferdestärken. Der Saarbrücker Weihnachtscircus zeigt, dass die Partnerschaft zwischen Mensch und Tier die Grundlage jeglicher Dressurarbeit ist.

Einer der Höhepunkte ist der „König der Raubtiere“. Francisco Hernandez aus Venezuela hat die Aura eines Gladiators aus einem Actionfilm. Mit viel Einfühlungsvermögen präsentiert der „Löwenflüsterer“ die Schönheit und Talente dieser majestätischen, königlichen Tiere.

Tickets gibt es unter Tel. (0174) 7450113. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de