Chor Intermezzo lädt ein

Chorleiter Michael Sobisiak wird verabschiedet – Gottesdienst am 19. November

ALTENWALD Alles hat seine Zeit – auch beim Chor Inter­mezzo. Mit Wehmut hat der Chor die Entscheidung des Chorleiters, Michael Sobisiak, aufgenommen, die Chorleitung zum Ende des Jahres abzugeben.

Nach 21 Jahren, hat er sich dazu entschieden, seinem Leben eine andere Richtung zu geben. Es waren für alle Jahre, die man nicht missen möchte. Gemeinsam wurde viel unternommen und erlebt. Musikalische Gestaltung von Gottesdiensten, Hochzeiten, Kindstaufen, Teilnahme an Chorevents und vieles mehr. Hervorzuheben ist hier das jährliche Adventskonzert, bei dem der Chor immer wieder beachtliche Spendenbeträge für die Gemeinden oder karitative Zwecke zur Verfügung stellen konnte. Ob und wie es nun mit dem Chor weiter gehen wird, ist noch nicht klar.

Deshalb hat der Chor gemeinsam beschlossen, in diesem Jahr kein Adventskonzert zu veranstalten. Stattdessen, findet am Sonntag, den 19. November, um 10.30 Uhr, in der katholischen Kirche Herz-Jesu zu einem Festgottesdienst nach Altenwald statt. In diesem Gottesdienst wird Michael Sobisiak offiziell verabschiedet. Hierzu sind natürlich alle Gemeindemitglieder von Altenwald und Hühnerfeld recht herzlich eingeladen. Der Chor Intermezzo wünscht „seinem Michel“ alles erdenklich Gute, Zufriedenheit sowie Gottes Segen für die Zukunft und hofft, dass er hin und wieder mit Freude an eine schöne Zeit mit „seinem Chor Intermezzo“ zurückdenken wird. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de