Bundestrainer

Michael Biegler erklärt Handball in Hülzweiler

HÜLZWEILER Handball Bundestrainer Michael Biegler hat die Laurentiusschule in Hülzweiler besucht und den Schülern in einer Trainingseinheit den faszinierenden Ballsport vorgestellt.

Die Schule hatte sich beim AOK Star-Training, dem bundesweiten Projekt des Deutschen Handballbundes (DHB) und der Gesundheitskasse, beworben. Mit dem Projekt wollen die beiden Partner Kinder für mehr Bewegung und regelmäßigen Sport im Verein begeistern.

Rund 1200 Schulen aus ganz Deutschland hatten sich für das AOK Star-Training beworben. Die Laurentiusschule ist eine von insgesamt 22 Schulen, die sich dann über den Besuch eines Handballstars freuen durfte.

Und es wartete ein spannendes Programm auf die Kinder der Grundschule.

Nachdem die 30 Kinder der vierten Klassen um 8.15 Uhr ganz aufgeregt in der Halle ankamen, wurden sie vom Team des AOK Star-Trainings empfangen und mit T-Shirts beschenkt.

Danach durften sie ein zweistündiges Training mit Dirk Mathis, Landessportverband des Saarlandes, und Michael Biegler, dem Bundesnationaltrainer der Frauen, genießen.

Neben Bewegung und Spaß wurden hier Grundtechniken des Handballspiels vermittelt und die Schüler zu Höchstleistungen motiviert.

Neben dem exklusiven Handball-Schnupperkurs wurden den Kindern auch Autogramm- und Fotowünsche erfüllt.

Auch Christian „Blacky“ Schwarzer, ehemaliger Welt- und Europameister, besuchte die Veranstaltung und half selbstverständlich beim Training der jungen Sportler.

Um auch alle anderen Kinder der Schule einzubinden, wurde im Anschluss an die Trainingseinheit ein Mitmachparcours mit vier Stationen angeboten, bei dem die Kinder der Klassen 1-4 ihr Können messen konnten und mit viel Spaß an den Handball-Sport herangeführt wurden.

Diese Stationen wurden begleitet durch den TUS Elm- Sprengen, der mit großer personeller Unterstützung vertreten war und mit viel Spaß am Sport und der Arbeit mit Kindern die Aktion „AOK Star-Training“ unterstützte.

Bürgermeister Hans-Joachim Neumeyer besuchte das Training und begrüßte die Ehrengäste.

Für die Kinder der Laurentiusschule war es ein sehr gelungener und besonderer Tag, der ihnen nicht nur Spaß an Bewegung, sondern auch Einblick in den Handballsport ermöglichte. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de