BiZ & Donna

Lebenserfahrung am Arbeitsmarkt gefragt –

SAARBRÜCKEN Unter dem Motto „(Lebens)Erfahrung gefragt“ räumt Mechthild Bresser-Kleinbauer (Trainerin, Beraterin und Coach), am Dienstag, 21. November, mit Vorurteilen zum „jungen Arbeitsmarkt“ auf und erläutert Frauen, dass Lebenserfahrung auf dem Arbeitsmarkt ein hohes Gut darstellt, mit dem selbstbewusst aufgetreten werden darf. Die kostenlose Veranstaltung findet von 9 bis 11 Uhr im Sitzungssaal der Agentur für Arbeit Saarbrücken (Hafenstr. 18) statt. Eine Anmeldung ist nicht erforderlich.

Viele Frauen haben Kinder großgezogen, Angehörige gepflegt, die Familie in den Vordergrund gestellt und deshalb häufig beruflich zurückgesteckt. Diese Frauen stehen mit beiden Beinen im Leben, lassen sich so schnell nichts vormachen und verfügen über einen reichen beruflichen wie privaten Erfahrungsschatz. Wie sie diesen, wenn der Zeitpunkt zum beruflichen Wiedereinstieg gekommen ist, auch nach einer längeren Erwerbsunterbrechung einbringen können, erfahren sie in dieser Veranstaltung.

Die Veranstaltung ist Teil der Frauen-Inforeihe „BiZ & Donna“, die über aktuelle Themen aus der Arbeits- und Berufswelt informiert. Angesprochen sind Frauen aller Alters- und Berufsgruppen, die erwerbstätig sind oder sein möchten. Die Vortragsveranstaltungen stehen allen interessierten Frauen offen, auch wenn sie bisher noch nicht in Kontakt mit der Agentur für Arbeit oder dem Jobcenter stehen. red./sh

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2017
Alle Rechte vorbehalten.