Betreuung

Neuer Lehrgang bei der KEB in Dillingen

DILLINGEN Die Katholische Erwachsenenbildung (KEB) im Kreis Saarlouis e. V. bietet wieder einen Fortbildungslehrgang im Dienstleistungsbereich Betreuung an. Er richtet sich an ausgebildete Hauswirtschafter sowie an alle Interessierte am Arbeitsfeld Betreuung. Die Inhalte des Kurses erfüllen die Richtlinien nach §§43b, 53c (vormals §87b) SGB XI. Für Hauswirtschafter ist der Kurs eine berufliche Fortbildungsmöglichkeit mit dem anerkannten Abschluss „Fachkraft für Betreuung“. Alle Teilnehmer des Kurses erhalten eine Bescheinigung über die Qualifizierung nach §§43b, 53c (vormals §87b) SGB XI.

Eine Fortbildung bzw. Qualifizierung auf dem Gebiet der Betreuung eröffnet neue Chancen auf dem Arbeitsmarkt. Denn Betreuung und Pflege sind die Dienstleistungsbereiche mit den größten Wachstumsraten.

Die Teilnehmer des Fortbildungslehrganges bei der KEB erwerben fachliche und kommunikative Kenntnisse und Fertigkeiten, um in der Betreuung von alten, kranken, auch demenziell erkrankten Menschen mitzuwirken. Der Kurs ist AZAV-zertifiziert. Eine Kostenübernahme durch Arbeitsagentur oder Jobcenter (Bildungsgutschein, WeGeBau) ist möglich. Der Kurs beginnt am 25. Oktober und dauert voraussichtlich bis Dezember 2017. Unterricht ist jeweils mittwochs, 16.30 bis 20.15 Uhr, bei der KEB in Dillingen.

Informationen und Anmeldung unter Tel. (06831) 76020. red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de