Bauernmarkt an der Grenze

Regionale Produkte und Begleitprogramm

PEPPENKUM Am 25. Mai (Christi Himmelfahrt) findet in Güderkirchen/Erchingen direkt am Grenzübergang zu Peppenkum ein deutsch-französischer Bauernmarkt statt. Die Marktstände sind von 10 bis 18 Uhr geöffnet. Neben den verschiedensten bäuerlichen Produkten erwartet die Gäste eine Vielfalt an kulinarischen Spezialitäten, wie beispielsweise Buwespätzle. Den ganzen Tag können sich die Kinder bei Spielen, Ponyfahrten, auf der Minifarm austoben, während sich die Erwachsenen über stimmungsvolle Straßenmusik freuen dürfen. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de