Ausstellung von Heinz Lindinger

SULZBACH Am Samstag, dem 18. November, um 18 Uhr wird im Salzbrunnenhaus in Sulzbach die Ausstellung von Heinz Lindinger eröffnet.

Die Ausstellung zeigt Lithographie-, Holzschnitt-, Radier-Collagen, Zeichnungen und Ölgemälde.

Heinz Lindinger, der 1954 in St. Ingbert geboren wurde, wurde in seiner künstlerischen Entwicklung geprägt durch seine Kunsterzieher Erich Maurer, Leo Erb und Arthur Langlet. Er absolvierte ein freies interdisziplinäres Studium an der Universität Saarbrücken. Heinz Lindinger hat seine Werke bereits in unzähligen Ausstellungen in ganz Europa gezeigt.

Die Laudatio zur Vernissage hält Dr. Brigitte Quack. jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de