Ausgelassene und fröhliche Stimmung

Tolle „Come Together Schlager-Party“ in Losheim am See – Termine für 2018 stehen fest

LOSHEIM AM SEE Tanzen, Singen und jede Menge Spaß haben – das sind die besten Vorsätze für die „Come Together- Partys“ im Landkreis Merzig-Wadern. Ein großes und engagiertes Orga-Team, das sich aus Vertretern verschiedener Bereiche zusammensetzt, sorgt dafür, dass Menschen mit und ohne Handicap ausgelassen miteinander feiern können. Diesmal wurde besonders laut und viel mitgesungen, denn DJ Hossa legte bei der Schlager-Party einen Hit nach dem anderen auf.

Dicht gedrängt tanzten die begeisterten Besucher in der Eisenbahnhalle direkt von Anfang an und bis zum Schluss. „Atemlos durch die Nacht“, der Erfolgstitel von Helene Fischer war nicht nur ein Lied, sondern auch Programm bei der „Come Together-Party“.

Textsichere feierfreudige Gäste sorgten für eine wunderbar ausgelassene und fröhliche Stimmung. Neu war diesmal der Besuch eines SWR-Fernsehteams mit Reporter Harold Woetzel. Sie waren sichtlich beeindruckt von der tollen Atmosphäre dort.

Das „Come Together Orga-Team“ des „Forum für Menschen mit Handicap“ als Veranstalter bedankt sich bei all den vielen Helfern, Sponsoren und nicht zuletzt bei den Hauptdarstellern, den etwa 250 angereisten Besuchern für die Stimmung und den wunderbaren Abend.

Alle interessierten Fans und Stammgäste können sich bereits jetzt die Termine für die nächsten „Come Together After-Work-Partys 2018“ notieren: Donnerstag, 15. März, und 21. Juni, im Blondes Merzig sowie am Freitag, 21. September, in der Eisenbahnhalle Losheim. Ansprechpartner für das „Come Together-Team“, gebündelt im „Forum für Menschen mit Handicap im Landkreis Merzig-Wadern“, sind Daniel Reinert, Lebenshilfe Merzig, Tel. (06861) 939679 42 und Andrea Bachmann, Gesundheitsamt, E-Mail an a.bachmann@merzig-wadern.de, Tel. (06861) 80413.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de