Aus Stein gemeißelt...

Gespräch in der Sammlung des mpk

KAISERSLAUTERN Am Sonntag, 12. November, ab 11 Uhr steht im Museum Pfalzgalerie Kaiserslautern (mpk), Museumsplatz 1, in der Reihe „Gespräch“ die Skulptur im Mittelpunkt der Betrachtung. Aus Holz geschnitten, aus Ton geformt – Skulpturen können aus verschiedensten Materialien bestehen. Holz- oder Steinskulpturen werden aus einem Block herausgeschnitten, Ton additiv zusammengesetzt und geformt, Bronze in eine zuvor gefertigte Form gegossen. So unterschiedlich das Material und die Herstellungsart einer Skulptur sind, so verschieden können auch die Künstlerpersönlichkeiten sein. Dreidimensionale Kunstwerke und ihre Materialität sind Mittelpunkt dieses kurzweiligen Gesprächs. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de