Auf Pilgerpfaden durch Saarbrücken

SAARBRÜCKEN Der Verein Geographie ohne Grenzen e.V./ StattReisen Saar lädt am Sonntag, 25. März, zu einer Wanderung auf dem Jakobsweg in Saarbrücken ein.

Die Stadtwanderung von der Stiftskirche St. Arnual bis zur Deutschherrenkapelle folgt den Spuren ehemaliger und heutiger Jakobspilger durch die Stadt und lässt auch die Hintergründe für die großen Pilgerbewegungen unserer Zeit nicht unbeleuchtet.

Treffpunkt zu der ca. vierstündigen Tour mit Dipl.-Geographin Kirstin Vorbeck ist um 13.30 Uhr vor dem Portal der Stiftskirche St. Arnual. Die Teilnahme kostet 10 (ermäßigt 6) Euro. Der Rückweg erfolgt individuell.

Infos und alle Termine unter Tel. (0681) 30140289 oder unter www.geographie-ohne-grenzen.de. red./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de