Antoniuskirmes

An Pfingstsonntag, 4. Juni, in Niedersaubach

NIEDERSAUBACH An Pfingstsonntag, 4. Juni, findet die traditionelle Antoniuskirmes in Niedersaubach statt.

Die Kirmes wird eröffnet in der Antoniuskapelle um 9.45 Uhr mit einer feierlichen Festmesse. Gegen 10.50 Uhr stellt sich an der Kapelle der Festumzug unter Führung des Hilbringer Fanfarenzuges „Die Särkower“ auf, um zum Festplatz auf dem Peter-Adam-Platz zu ziehen. Gegen 11.15 Uhr wird die Kirmes mit einem Fassanstich durch die Schirmherrin Birgit Quint, Filialleiterin der KSK Lebach, eröffnet.

Für Jung und Alt ist dann im Anschluss nicht nur Speis und Trank gesorgt, und das wie immer zu sehr sozialen Preisen. Für die Kinder wird eine Riesen-Hüpfburg und ein Kettenkarussel aufgebaut; das Kinderprogramm wird unterstützt vom Stadtjugendpfleger und dem Kreisjugendamt.

Veranstalter ist der Kultur- und Heimatverein Unser Niedersaubach.

Alle weiteren Infos unter www.unser-niedersaubach.de.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de