Anke Kerwien-Schramm gewählt

Generationenwechsel an der Vorstandsspitze des SPD Ortsvereins Lautenbach

LAUTENBACH In einer Mitgliederversammlung startete der SPD Ortsverein ins Jahr und wählte einen neuen Vorstand. Anke Kerwien-Schramm wurde einstimmig zur ersten Vorsitzenden der SPD Lautenbach gewählt.

Nach 25-jähriger Tätigkeit als erster Vorsitzender hat Armin Sontag sich nicht mehr zur Wiederwahl gestellt. Er wird zukünftig ein wichtiger Ansprechpartner für den neu gewählten Vorstand bleiben.

Als Stellvertreterin wurde Marion Batz gewählt, als Schriftführerin Karoline Brase im Amt bestätigt. Volker Kennel konnte sich ebenfalls über eine einstimmige Wiederwahl als Kassierer und Orgaleiter, freuen, wie Christel Schneider, die dem Vorstand weiterhin als Seniorenbeauftragte angehört.

Der geschäftsführende Vorstand wird zukünftig von fünf Beisitzern unterstützt. Als Beisitzer wurden Christel Schneider, Robert Ehm, Markus Kennel, Dirk Becker und Janine Fischer-Greif von den Mitgliedern gewählt.

Der neue, teils sehr verjüngte Vorstand, will sich zukünftig noch mehr für die Belange der Bürger von Lautenbach einsetzen. Eine aktive Mitgestaltung der Zukunft des Ortsteils Lautenbach mit seinen vielen jungen Familien liegt der SPD ebenso am Herzen, wie die Verbesserung der Lebensbedingungen.red./eck

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de