Alfons Petry mit Bürgerpreis ausgezeichnet

CDU Schmelz würdigt Verdienste im kulturellen und kirchlichen Bereich

SCHMELZ Der Träger des Schmelzer Bürgerpreises 2016 heißt Alfons Petry. Der 1940 geborene Vater zweier erwachsener Kinder ist mit Ehefrau Cilli in Bettingen wohnhaft.

In seiner Laudatio würdigte der Vorsitzende der CDU-Fraktion im Schmelzer Gemeinderat, Nicolas Lorenz, die Verdienste des pensionierten Busfahrers.

„Alfons Petry ist im kirchlichen und kulturellen Bereich seiner Heimatgemeinde tätig. Sein über 60 Jahre praktiziertes ehrenamtliches Engagement ist Vorbild und Motor für seine Mitmenschen“, unterstrich Lorenz. Der Preisträger ist seit 22 Jahren Vorsitzender der St. Barbara Bruderschaft in Schmelz, langjähriges aktives Mitglied des Bettinger Kirchenchores und war über viele Jahre im Pfarrgemeinderat und -verwaltungsrat der Pfarrei „St. Stephan tätig“.

Darüber hinaus ist Petry aktiver Karnevalist und Mitglied des Landesvorstandes der Bergmanns-, Hütten- und Knappenvereine des Saarlandes. Der von der CDU-Gemeinderatsfraktion ausgelobte Bürgerpreis wird jährlich im Rahmen des Neujahrsempfangs der CDU für herausragendes ehrenamtliches Engagement in der Gemeinde Schmelz verliehen und ist mit einem Preisgeld von 150 Euro dotiert.red./mk

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de