Agapemahl

Auf dem Grenzlandhof in Bebelsheim

BEBELSHEIM Zu einem ganz besonderen Gottesdienst mit Agapemahl lädt die Protestantische Kirchengemeinde am Sonntag, 22. Oktober, um 10 Uhr auf den Reiterhof in Bebelsheim ein.

„Unser besonderes Reformationsprojekt ist, dass wir in diesem Jahr an außergewöhnlichen Orten unserer Kirchengemeinde Gottesdienste feiern und dabei jeweils für alle offen zum Agapemahl einladen“, freut sich Wolfgang Glitt, der Pfarrer der protestantischen Kirchengemeinde in Mandelbachtal und Ensheim. Das Agapemahl geht zurück auf das urchristliche Liebesmahl, bei dem wie bei einer Mahlzeit im Freundeskreis Gespräch und Essen miteinander verbunden sind. Alle Mitchristen sind herzlich dazu eingeladen.

Pfarrer Glitt: „Wir sind sehr froh, dass wir die Familie Becker vom Grenlandhof oberhalb des Mandelbachtals in Bebelsheim für dieses Projekt gewinnen konnten.“Dabei wird nicht nur der Ort besonders sein. Es werden auch für einen Gottesdienst ungewöhnliche Gäste erwartet: „Wir feiern in der Reithalle. Und dazu gehören natürlich auch die Pferde, die mit am Gottesdienst teilnehmen werden. red./dos

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de