AEG Erfolge beim Wettbewerb BioLogo

Völklinger Gymnasiasten belegten vordere Plätze in dem Wissenstest

VÖLKLINGEN Schüler des Völklinger Albert Einstein Gymnasiums haben zahlreich und mit Erfolg am Landeswettbewerbs BioLogo teilgenommen.

„BioLogo“ ist ein saarlandweiter Wettbewerb im Fach Biologie für die Sekundarstufe I, bei dem Fragen wie „Weißt du, wie viele Beine Insekten haben?“, „Wie werden Blutgruppen vererbt?“, „Was sind Antikörper?“ beantwortet werden müssen.

Der erste Teil des Wettbewerbs findet an den jeweiligen Schulen statt. An dieser ersten Runde haben 38 Schülerinnen und Schüler des Albert-Einstein-Gymnasiums teilgenommen.

Insgesamt haben 125 Schüler aus 34 Schulen des Saarlands an der zweiten Runde teilgenommen.

Die landesweit besten zehn Schüler wurden bei einer Feierstunde in Anwesenheit im Kultusministerium von Ministerialrätin Anne Wannemacher und der Landesbeauftragten für den Wettbewerb BioLogo, Marion Ewen, ausgezeichnet.

Schüler des AEG Völklingen belegten vordere Plätze: Jolina Altmeyer wurde landesweit Zweite, Lukas Dreistadt erreichte den sechsten Platz und Johann Hütter wurde landesweit Neunter. red./am

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de