Adventskonzert

Musikverein 1883 Orscholz dankt Besuchern

ORSCHOLZ In der Pfarrkirche St. Nikolaus in Orscholz das Adventskonzert des Musikvereins 1883 Orscholz statt. Auch in diesem Jahr konnten der Musikverein und das Schülerorchester trotz des schlechten Wetters viele Besucher begrüßen. Der Musikverein unter der Leitung von Tassilo Welsch sowie das Schülerorchester unter dem Dirigat von Dr. Frank Behr hatten ein besinnliches, aber auch unterhaltsames Programm vorbereitet. Das Hauptorchester eröffnete das Konzert mit „A Christmas Festival“, aber auch Adventslieder wie „Kein schöner Land“ wurden vorgetragen. Danach begeisterte das erst vor anderthalb Jahren gegründete Schülerorchester mit beeindruckenden Darbietungen. Dem beschwingten Weihnachtslied „Feliz Navidad“ folgten die Weihnachtsklassiker „White Christmas“, „Der kleine Trommler“ und das immer wieder gern gehörte „Jingle Bells“. Der Abschluss des Konzertes war dann wieder dem Hauptorchester des Musikvereins mit „Eine deutsche Weihnacht“, „Happy-X-Mas“ und der Filmmusik „Polarexpress“ vorbehalten.

Für den reichlichen Applaus und die großzügige Spende des Publikums von 1000 Euro möchten sich der Musikverein und das Schülerorchester bei allen bedanken. Der Spendenbetrag kommt je zur Hälfte der Jugendarbeit der Pfarrei St. Nikolaus, sowie der Jugendarbeit des Musikvereins Orscholz zugute.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de