Adventliches an 80 Ständen

Der 37. Rohrbacher Weihnachtsmarkt steht vor der Tür

ROHRBACH Die Vorbereitungen für den 37. Rohrbacher Weihnachtsmarkt sind schon seit Wochen im vollen Gange.

Dr. Jörg Schuh, Leiter des Rohrbacher Weihnachtsmarktes, begrüßte zur Präsentation den Sponsor, Vertreter der Schule, des Kindergarten, des Ortsrates sowie die Presse.

Die Mitglieder des Weihnachtsmarktausschusses wurden bei dieser Gelegenheit vorgestellt. Er teilte mit, dass im diesem Jahr im Innenbereich (Rohrbachhalle) über 55 Stände sein werden und wie in jedem Jahr ausgebucht sein.

Im Außenbereich (Vorplatz der Rohrbachhalle), der vor einigen Jahren neu gestaltet wurde, werden zwischen 25 und 30 Teilnehmer ihren Stand aufbauen. Wer noch einen Platz ergattern möchte, sollte sich an den Organisationsausschuss wenden. Denn hier gibt es neben Speisen, wie Grombeerpannkuche, rostige Ritter, Steaks, Kastanien, Rostwürste oder sonstige kulinarische Angebote natürlich auch Weihnachtsgebäck sowie Glühwein für Erwachsene und Kinderglühwein. Zahlreiche Stände mit handwerklichen und selbstgemachten Geschenkideen für Freunde, Verwandte oder sich selbst werden ihre Angebote anbieten. Den Ruheplatz im Vorraum der Halle bei Kaffee und Kuchen wird ebenfalls wieder geben.

Riesen-Tombola

Ausschussmitglied Reinhard Gehring, Leiter der Weihnachtsmarkttombola, informierte die Anwesenden: „Seit dem Weihnachtsmarkt 2015 gab es nur noch die Riesen-Tombola (vorher Kinder-Tombola und große Tombola). In diesem Jahre gibt es wie im letzten Jahr die Zusammenarbeit mit einer Schule, einem Kindergarten (KITA) und dem Weihnachtsmarkt-Tombola-Ausschuss.“

Unter dem Motto „Gemeinsam sind wir stärker“ werden in diesem Jahr die Gemeinschaftsschule St. Ingbert-Rohrbach (Leitung: Susanne Fritz und Friedrich Kollmar), der städtische Kindergarten (Leitung: Jeannette Bauer und Sigrid Neupert) und der WM-Ausschuss die Tombola am Weihnachtsmarkt 2017 ausrichten. Gehring bittet alle Firmen, Geschäfte und Privatpersonen aus Rohrbach bzw. nah und fern, die Weihnachtsmarkttombola zu unterstützen.

Der Erlös der Tombola geht an die Rohrbacher Kinder und Schüler.

Auch das Weihnachtsplakat 2017 wurde vorgestellt im Plakatverteiler ausgegeben.. Informationen rund um den Rohrbacher Weihnachtsmarkt Danach gab es Informationen für Teilnehmer und Besucher des 37. Rohrbacher Weihnachtsmarktes. Der Weihnachtsmarkt findet am ersten Adventswochenende, Samstag, 2., und Sonntag, 3. Dezember, jeweils von 11 bis 20 Uhr in und vor der Rohrbachhalle statt.

Informationen gibt es beim Organisationsausschuss Rohrbacher Weihnachtsmarkt Obere Kaiserstraße 134, 66386 St. Ingbert, E-Mail info@rohrbacher-Weihnachtsmarkt.de, www.rohrbacher-Weihnachtsmarkt.de, Tel. (0157) 87484968. red./jj

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de