ADAC Fahrradturniere 2017

Die Landessieger stehen fest – 121 Starter zeigten in Saarbrücken ihr Können

SAARBRÜCKEN Der ADAC führt seit 1970 Jugend-Fahrradturniere durch, die Fahrsicherheit, Praxisnähe und Unfallvermeidung als Ziel haben. Die Kinder müssen beispielsweise auf einem 150 Meter langen Parcours acht Aufgaben aus dem realen Verkehrsgeschehen bewältigen: Vom Anfahren über den schnellen Spurwechsel bis zum Bremstest im Ziel. So werden die Anforderungen des Straßenverkehrs an Radfahrer nachgestellt. Bei den zahlreichen Fahrradturnieren des ADAC Saarland trainieren die Kinder in spielerischer Form die Fahrtechniken und testen ihre eigenen Fähigkeiten.

Vor Kurzem richtete der ADAC Saarland e.V. mit Unterstützung des MC Quierschied, der Motorsportfreunde Eschberg und vieler freiwilliger Helfer das Landesfahrradturnier in der Mehrzweckhalle in Saarbrücken-St. Arnual aus. 121 junge Starter zeigen das große Interesse und die Popularität der Fahrradturniere. Siegerin bei den Mädchen (8 bis 9 Jahre) ist Rebekka Querings aus Riegelsberg. Saarlandmeisterin bei den 10 bis 11-Jährigen ist Elaine Tiné, ebenfalls aus Riegelsberg und den Titel bei den 12 bis 15-Jährigen sicherte sich Nele Sophie Hammer aus Hüttersdorf. Die Fahrrad-Champions 2017 bei den Jungen sind Lukas Tschacher aus Wellesweiler bei den 8 bis 9-Jährigen, Lennart Thum aus St. Ingbert bei den 10 bis 11-Jährigen und Elias Querings aus Riegelsberg wurde Saarlandmeister der 12 bis 15-Jährigen.

Die Platzierungen

Gruppe 1 Mädchen 1. Platz Rebekka Querings, Riegelsberg

2. Platz Nora Wortmann, Wallerfangen

3. Platz Viola Kruchten, RiegelsbergGruppe 2 Mädchen 1. Platz Elaine Tiné, Riegelsberg

2. Platz Larissa Burisic, Saarbrücken

3. Platz Leonie Jadlowski, Saarlouis Gruppe 3 Mädchen 1. Platz Nele-Sophie Hammer, Schmelz

2. Platz Melanie Lübke, Saarbrücken

3. Platz Natalie Lübke, Saarbrücken Gruppe 1 Jungen1. Platz Lukas Tschacher, Wellesweiler

2. Platz Noah Luca Müller, Eppelborn

3. Platz Noah Bormann, PrümGruppe 2 Jungen1. Platz Lennart Thum, St. Ingbert

2. Platz Adrian Ghinea, Riegelsberg

3. Platz Moritz Dait, MerzigGruppe 3 Jungen1. Platz Elias Querings, Riegelsberg

2. Platz Mika Louis Bormann, Prüm

3. Platz Max Heinrich, Lebachred./sh

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de