Abitur am Saarpfalz-Gymnasium

Angebot für Absolventen der Gemeinschaftsschulen

HOMBURG Das Saarpfalz-Gymnasium ermöglicht Absolventen von Gemeinschaftsschulen den Übertritt in die gymnasiale Oberstufe des Traditionsgymnasiums. Die Schule besitzt aus ihrer Kooperation mit den Homburger Realschulen eine neunjährige Erfahrung bei der Gestaltung des Übergangs von der Gemeinschaftsschule ans Gymnasium. In der eigens eingerichteten Klasse unterrichten ausgesuchte Kollegen, die die Schüler auf die Anforderungen der Hauptphase bestens vorbereiten. Von dem sehr guten Ruf der Schule in den MINT-Fächern (Mathematik, Informatik, Naturwissenschaften und Technik) profitierten ca. 150 ehemalige Realschüler, die mit einem Abiturzeugnis des Saarpfalz-Gymnasiums ihren Studien- oder Berufsweg fortsetzten. Der Übergang ans Gymnasium setzt eine entsprechende Empfehlung der abgebenden Schule und die Belegung zweier Fremdsprachen voraus.

Tag der offenen Tür

Interessenten sind herzlich eingeladen, am Tag der offenen Tür am 13. Januar die Schule kennenzulernen.

Genaue Informationen zur Oberstufe am Saarpfalz-Gymnasium gibt die Schule dann am Mittwoch, 24. Januar, um 19 Uhr in der Aula der Schule. Schüler der zehnten Klassen sind mit ihren Eltern herzlich eingeladen. red./jj

Copyright © wochenspiegelonline.de / WOCHENSPIEGEL 2018
Alle Rechte vorbehalten.