90 Jahre Stadtbibliothek Dillingen

DILLINGEN Die Stadtbibliothek Dillingen, die am 22. September 1927 im ehemaligen Bürgermeisteramt am Marktplatz in der Höheren Mädchenschule eröffnet wurde, feierte ihr 90-jähriges Jubiläum in einer Feierstunde.

Die Stadtbibliothek ist heute im Erdgeschoss des Dillinger Rathauses zu finden. Die Stadtbibliothek hat einen Bestand von 22000 Medien, darunter auch Hörbücher, Zeitschriften und DVDs. Sie ist geöffnet montags von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr; dienstags 10 bis 13 Uhr, mittwochs von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr, donnerstags von 10 Uhr bis 12 Uhr und von 14 Uhr bis 17 Uhr und freitags von Freitag 10 Uhr bis 13 Uhr.

Bürgermeister Franz-Josef Berg nahm das Jubiläum zum Anlass dem Team der Stadtbibliothek für seine Arbeit zu danken. Seit über 30 Jahren ist Karin Thewes (rechts) in der Bibliothek tätig. Dana Funke (Dipl.-Bibliothekarin) und Anna Nalbach (links) (Dipl.-Bibliothekarin) feiern beide in diesem Jahr ihr 10-jähriges Dienstjubiläum in der Stadtbibliothek.mk/

Foto: Heike Theobald/Stadt

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de