„70 Jahre“ feierte der VdK-Ortsverband Wadrill

Gelungene Jubiläumsveranstaltung mit vielen Ehrungen – Gründungsmitglied geehrt

WADRILL Bereits seit 70 Jahren gibt es den VdK-Ortsverband Wadrill. Das Jubiläum wurde jetzt gefeiert. Dabei ehrte man besonders das noch lebende Gründungsmitglied Maria Latz und weitere langjährige Mitglieder des Ortsverbandes. Zu der Jubiläumsveranstaltung hatte der VdK-Ortsverband Wadrill seine Mitglieder in das Hotel-Restaurant „Reidelbacher Hof“ eingeladen. Gratulationen und Ehrungen wurden vorgenommen, dazu die vergangenen Zeiten Revue passieren lassen, aber auch die Gegenwart und die Zukunft wurden beleuchtet. Der Ortsverbandsvorsitzende Bernhard Schmitt konnte neben vielen Mitgliedern mit Partner oder Begleitperson auch den VdK-Kreisvorsitzenden Lutwin Scheuer und den Kreisbeauftragten Alfons Friedrich begrüßen.

Der Kreisvorsitzende Lutwin Scheuer wies in seinen Grußwort darauf hin, dass der VdK sich von einer Selbsthilfeorganisation für Kriegsbeschädigte und Kriegshinterbliebene zu einem modernen Sozialverband entwickelt hat. Gelebte Solidarität ist der Grundpfeiler seiner Arbeit. Es ist ein Vertrauensbeweis für den VdK, dass sich so viele Menschen für ihn interessieren. „Hier im Hochwald wird gute Arbeit geleistet“, lobte Lutwin Scheuer die Wadriller. In den Jahren seit seines Bestehens im Jahre 1947 gehörte neben der Beratung in sozial- und versorgungsrechtlichen Angelegenheiten sowie im Behindertenrecht auch die Pflege der Geselligkeit zu den Aktivitäten.

Über die Arbeit des Sozialverbandes referierte der Kreisbeauftragte Alfons Friedrich.

Der VdK hat auf Grund seiner Größe und Mitgliederzahl auch einen sehr großen Einfluss auf die soziale Gesetzgebung. Dem Sozialverband VdK gehören in Deutschland 1,8 Millionen Mitglieder an, im Saarland sind es mittlerweile 45000 Mitglieder.

Dem VdK-Kreisverband Merzig-Wadern gehören 33 Ortsverbände mit 6500 Mitgliedern an. Im VdK-Ortsverband Wadrill sind zurzeit 151 Mitglieder organisiert.

Es folgten die Ehrungen langjähriger Mitglieder des VdK-Ortsverbandes, die von dem Kreisvorsitzen. Für ihre 70-jährige Mitgliedschaft ist die 105-jährige Maria Latz, die das älteste Mitglied im Landkreis Merzig-Wadern ist, mit einer besonderen Urkunde des Sozialverbandes VdK Saarland und einem Geschenk des VdK-Ortsverbandes geehrt worden. Sie ist das einzige noch lebende Gründungsmitglied des Ortsverbandes Wadrill, der am 27. Juli 1947 wenige Monate nach der Gründung des Landesverbandes der Vereinigung der Kriegsbeschädigten und Kriegshinterbliebenen des Saarlandes (VKS) aus der Taufe gehoben worden war. Für 50 Jahre Mitgliedschaft ist Josef Biwer (96 Jahre) mit einer Urkunde des Sozialverbandes VdK Saarland und dem goldenen Ehrenabzeichen und einem Geschenk des VdK-Ortsverbandes ausgezeichnet worden.

Des Weiteren sind mit einer Urkunde des VdK-Landesverbandes Saar und dem Ehrenabzeichen in Gold bzw. Silber und einem Geschenk des Ortsverbandes geehrt worden für 25-jährige Mitgliedschaft Annemarie Hammenstede und für zehnjährige Mitgliedschaft Ursula Treitz (Löstertal), Walter Marmit (Morscholz) und Josef Nickels (Wadrill) Der Kreisvorsitzende Lutwin Scheuerund der Kreisbeauftragte Alfons Friedrich sprachen den Geehrten Dank und Anerkennung für die langjährige Treue im Sozialverband VdK Saarland aus.

Die Jubiläumsfeier „70 Jahre VdK-Ortsverband Wadrill“ fand mit einer Kaffeetafel ihren Ausklang.red./ti

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de