15 Jahre Apassionata

Die Erfolgsshow feiert Geburtstag – fünf Shows am 17., 18. und 19. November in der Saarbrücker Saarlandhalle

SAARBRÜCKEN Die kommende Apassionata-Tournee „Gefährten des Lichts“ gibt allen Fans einigen Grund zum Feiern: Zum 15. Mal gastiert Europas beliebteste Familien-Entertainment-Show mit Pferden in diversen europäischen Metropolen.

Mehr als sieben Millionen Zuschauer konnten sich in über 1 600 Vorstellungen in 74 Städten Europas von der Einzigartigkeit der Ausnahme-Produktion überzeugen.

Die wundervolle Symbiose aus Reitkunst, Kreativität und künstlerischem Anspruch geht mit „Gefährten des Lichts“ nun in die nächste Runde und hat dafür ein neues Kreativteam an Board geholt. Mit Creative Director Klaus Hillebrecht, Kostümbildnerin Kristina Weiß und Lichtdesigner Rüdiger Benz wird nicht nur an die bisherigen Erfolge angeknüpft, sondern die Inszenierung nochmals auf ein neues Niveau gehoben.

Mit einem mitreißenden Show-Soundtrack, aufwendig gestalteten Kostümen und perfekt auf die Szenen abgestimmte Lichtkompositionen werden die Zuschauer Teil eines unvergesslichen Erlebnisses.

Die inspirierende Story von Klaus Hillebrecht soll die Herzen der Zuschauer berühren und sie in bester Apassionata-Manier begeistern. Die Erinnerungen einer alten Frau an die unglaublichen Begebenheiten ihrer Jugend verleihen der Show ihren Rahmen.

Die bildgewaltigen Szenen in „Gefährten des Lichts“ werden von den schönsten Pferderassen Europas begleitet, die die verschiedenen Kulturen aus der Geschichte verkörpern und zum Leben erwecken.

Apassionata kommt am 17.,. 18. und 19. November für fünf Shows ins Saarland. Karten gibt es an allen bekannten Vorverkaufsstellen, u.a. in allen WOCHENSPIEGEL- und DIE WOCH-Verlagsbüros saarlandweit und unter www.WochenspiegelOnline.de/­tickets.

Weitere Infos zur Tournee unter www.apassionata.com. red./jb

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de