10. Kostümbörse in der Steinberghalle

Karnevalsverien Rot-Weiß Bilsdorf lädt am Sonntag, 7. Januar, zum Verkaufen und Stöbern

BILSDORF Die zehnte Kostümbörse beim Karnevalsverein Rot-Weiß Bilsdorf findet am Sonntag, 7. Januar, in der Steinberghalle statt.

Von 14 bis 17 Uhr können Faasendbooze, Familien, Faschingsgruppen und Karnevalsvereine nach Herzenslust ihre überflüssigen Kostüme aus abgelaufenen Sessionen anbieten, verkaufen oder tauschen. Es sind keine professionellen Händler zugelassen, ansonsten ist jeder eingeladen. Angefangen bei Kinderkostümen wie zum Beispiel Katzen, Mäuse, Prinzessinnen, bis hin zu Erwachsenenkostümen, Gardeuniformen und Fastnachtsutensilien wird es ein Riesenangebot geben.

Wer Verkaufsinteresse hat, meldet sie sich bei Romy Habermehl, romyhabermehl@rot-weiss-bilsdorf, Tel. (0177) 4244293 oder Klaus Wenzel, nikwenzel@aol.com, Tel. (06838)81232 für nähere Informationen und Reservierung eines Tisches an. Je Verkaufstisch wird ein Standgeld von 6 Euro erhoben.

Für das leibliche Wohl ist mit selbst gebackenen Kuchen und kleinen Snacks sowie kalten und warmen Getränken auch gesorgt. Der Eintritt ist frei.

Närrische Termine

Am Samstag, 12. Januar, 20 Uhr, startet die Galasitzung des KV Rot-Weiß Bilsdorf in der Steinberghalle. Die Kindersitzung folgt am Freitag, 9. Februar.

Am Faasendsonntag, 11. Februar, schlängelt sich der beliebte Gaudiwurm durch die Bilsdorfer Straßen zur Steinberghalle. Dort geht dann bei Musik und Tanz närrisch weiter. An der Teilnahme interessierte Musikgruppen, Gruppen mit Motivwagen oder Faschingsdarbietungen sowie Einzeldarsteller sind dazu willkommen. Näheres erfahren diese unter genannten E-Mail-Adressen und Telefonnummern. red./hr

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de