1. Alt-Saarbrücker Gesundheitstag ein voller Erfolg

ALT-SAARBRÜCKEN Am Samstag, den 28.08.2010 veranstaltete der Turnverein DJK Glockenwald 76 e.V.im katholischen Gemeindezentrum Heilig-Kreuz auf der Folsterhöhe den 1. Alt-Saarbrücker Gesundheitstag.

Der Gesundheitstag war eine stadtteilbezogene Veranstaltung in Kooperation mit dem Caritas Kontaktzentrum Folsterhöhe, der kath. und ev. Kirchengemeinde Alt – Saarbrücken, Gesundheitsdienstleistern aus Alt-Saarbrücken und dem Kneipp-Verein.

Alle Kooperationspartner, Aussteller, Referenten sind im Stadtteil ansässig oder dort in Gruppen und Vereinen organisiert, auch das Werbelayout wurde von einem Alt- Saarbrücker Studenten der HBK Saarbrücken gestaltet.

Trotz zeitintensiver Vorbereitungszeit konnte diese Veranstaltung mit innovativen Ideen und wenigen finanziellen Mitteln und größtenteils durch die ehrenamtliche Arbeit Vieler auf die Beine gestellt werden.

Viele Besucher waren gekommen um sich rund um das Thema Gesundheit zu informieren. Den Besuchern wurden Informationen von Ernährung über Fastenkuren, Kosmetik, Massage, Augen- und Fußgesundheit, Blutdruckmessung, alte Hausmittel, Schüssler-Salze, Kneipp-Kuren, Aquarellmalerei und Sinnes- und Gedächtnisparcour geboten und alles was man in Eigenverantwortung zur Erhaltung der Gesundheit tun kann.

Interessante Vorträge über Soletrinkkuren, gesunde Ernährung und Workshops zu Senioren- und Beckenbodengymnastik, Rückenschulung, Aerobic und Tanz rundeten den Tag erfolgreich ab.

Darüber hinaus bot dieser Tag ehrenamtlich Tätigen aus Vereinen, Kirchengruppen und Selbsthilfegruppen eine Plattform ihre Arbeit mit entsprechenden Präsentationen darzustellen.

Auch für das leibliche Wohl war bestens gesorgt. Die Frauen des DJK boten ein Vollwert-Kuchenbufett an. Ein reichhaltiges Salatbuffet der evangelischen Frauenhilfe und eine Saftbar der Malgruppe Café Schniss rundeten das kulinarische Angebot ab.

Des Weiteren war der Gesundheitstag ein Mitmach-Tag des Projektes -fit und vital älter werden- ein Projekt des saarländischen Turnerbundes in Kooperation mit dem Regionalverband Saarbrücken.

Die Veranstaltung wurde von den Besuchern sowie von den Ausrichtenden sehr positiv bewertet. Alle fühlten sich sehr wohl und empfanden die Veranstaltung als eine der schönsten, die sie zu diesem Thema besucht hätten. Den Veranstaltern ist es gelungen ein breites Spektrum von Informationen und Aktionen rund um die Gesundheit einem interessierten Publikum darzubieten.

Leserreporterin Birgit-Rauen Oberst aus Saarbrücken

Eigenen Artikel verfassen Schreiben Sie Ihren eigenen Artikel und veröffentlichen Sie ihn auf wochenspiegelonline.de