Konzert des Landesorchesters des SAV

Veranstaltungsort:Landesakademie für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler
Beginn:18.11.2017
Ende:18.11.2017
Uhrzeit:19.00 Uhr

Das Landesorchester des Saarländischen Akkordeonverbands gibt am 18. und am 19.11.2017 sein zweites Konzert unter neuer Leitung von Herrn Thomas Bauer.

 

Es findet am Samstag, den 18.11.2017, um 19.00 Uhr in der Ellipse der Landesakademie

für musisch-kulturelle Bildung in Ottweiler statt.

 

Das Programm wird außerdem am Sonntag, den 19.11.2017, um 17.00 Uhr im Gemeindehaus in Dillingen-Diefflen aufgeführt.

 

Die Gäste erwartet ein abwechslungsreiches Programm, das in diesem Jahr Fritz Dobler (Werziade I und IV) sowie Modest Mussorgski (Bilder einer Ausstellung) gewidmet ist.

 

Karten gibt es an der Abendkasse.

 

Das Landesorchester wurde im Jahr 2004 als Projektorchester gegründet. In jährlich 5-6 jeweils zweitägigen Probephasen erarbeitet es sein Jahresprogramm, die es in einem Abschlusskonzert vorstellt. Bis Ende des Jahres 2015 wurde das Landesorchester von Herrn Alexander Flory geleitet. Seit Anfang 2016 steht es unter der Leitung von Herrn Thomas Bauer.

 

Thomas Bauer studierte von 1982 bis 1985 am Hohner-Konservatorium in Trossingen. Seit 1987 ist er Dirigent des Akkordeon-Orchester Baltmannsweiler. Seit 1990 leitet er darüber hinaus das Harmonika-Orchester Uhingen und seit 2007 das 1. Akkordeon-Orchester Köngen.

Seit zehn Jahren ist er verantwortlich für die Landes-Akkordeon-Orchester in Berlin und Hessen. Jüngst übernahm er die Leitung des Landes-Orchester des Saarländischen Akkordeon Verbandes. Seine Erfolge als Orchester- und Ensembleleiter sind beachtlich.

Mehrfach gewann er mit allen Orchestern und Ensembles Preise auf internationaler Ebene.

 

Das Landesorchester freut sich auf Ihren Besuch!