Saarland

Industriekultur

Delf Slotta lädt am Samstag, dem 17. Oktober, unter dem Titel „Kirche – Architektur – Industriekultur“ zu einer Rundreise zu ... » MEHR

30. August 2015 Die Woch

Zeit, dass sich mehr bewegt

KÖLLERTAL „Im Köllertal soll sich was bewegen!“, so das Ziel der Ortsvereine im Regionalverband, die gerne junge und ... » MEHR

30. August 2015 Die Woch

Alle Teams treten auswärts an

RIEGELSBERG Mit veränderter, aber auch wieder mit einer starken Mannschaft tritt der KV Riegelsberg in der am Samstag, 5. ... » MEHR

30. August 2015 Die Woch

Situation entschärfen

FISCHBACH Nach mehreren Unfällen auf dem im Juni dieses Jahres eingeweihten Fischbachtal-Radweg soll nun eine Baumaßnahme die ... » MEHR

30. August 2015 Die Woch

Syrien im Fokus

Eine ambitionierte Ausstellung von Josef Scherer läuft noch bis zum 22. September in der Gemeindebücherei Quierschied. Die „im ... » MEHR

30. August 2015 Die Woch

Volleyball „schnuppern“ beim TV Lebach

LEBACH Der Erfolg kommt vom Spaß am Sport mit anderen. Das ist das Motto der Volleyballerinnen beim TV Lebach. Deshalb ist er ... » MEHR

30. August 2015 

Der große Floh- und Trödelmarkt

SCHMELZ Am Sonntag, 6. September, findet von 11 bis 17 Uhr am Obi-Baumarkt in Schmelz ein Floh- und Trödelmarkt statt. Trödel, ... » MEHR

30. August 2015 

Verdienter Lohn für tolle Jugendarbeit

RIEGELSBERG Am Dienstag, 22. September, um 19 Uhr gastiert der Regionalligakader des 1. FC Saarbrücken im Riegelsberger Stadion ... » MEHR

29. August 2015 

Schwieriges Wochenende

VÖLKLINGEN/NÜRBURGRING Bei typischem wechselhaftem Eifelwetter fand das 5. Rennwochenende zur internationalen ADAC Formel 4 ... » MEHR

29. August 2015 

„Geschmacksprobe“ gesucht

MERZIG-WADERN Einfach guten Geschmack aus dem Kreis Merzig-Wadern dazugeben – zur „Bundes-Genuss-Karte“: Gesucht werden alte ... » MEHR

29. August 2015 Die Woch

Aquarelle und Acrylbilder

NOSWENDEL Aquarelle und Acrylbilder der in Riegelsberg lebenden Künstlerin Michaela Klicker sind vom 1. September bis 30. ... » MEHR

29. August 2015 

Psychologen suchen Teilnehmer für Studie

SAARBRÜCKEN In einer Studie untersuchen Psychologen der Saar-Uni, wie sich emotionale Belastungen auf die ... » MEHR

29. August 2015 Die Woch
Treffer 1 bis 12 von 1032
1 2 3 4 5 6 7

Frage der Woche: Soll Straßenmusik nur noch auf Antrag genehmigt werden?

Sie gehören in den Sommermonaten zum Saarbrücker Stadtbild: die Straßenmusiker. Bisher durften sie ohne sich bei der Stadt anzumelden ein Plätzchen suchen und für die Passanten Musik machen. In letzter  Zeit gab es bei der Stadt vermehrt Beschwerden von Personen, die sich gestört gefühlt haben, darunter Mitarbeiter von Geschäften, Büros oder Gastronomiebetrieben. Nun hat sich die Stadt Saarbrücken entschlossen, die Straßenmusik zu reglementieren. Straßenmusiker dürfen sich nur noch an fünf Standorten aufstellen,  müssen Spielzeiten einhalten und eine kostenlose Genehmigung beantragen

Sind Sie der Meinung, dass Straßenmusik reglementiert und nur noch auf Antrag genehmigt werden soll?