Saarland

Ganz nah dran an den Stars

MERZIG „Spuren des Sports“ – so nennt sich eine rasante Ausstellung des Luxemburger Sportfotografen Jerry André, die vom 16. ... » MEHR

12. Februar 2016 Die Woch

Frage der Woche: 500 Euro-Schein abschaffen?

SAARBRÜCKEN Der 500 Euro-Schein wird vielerorts nicht akzeptiert, etwa an Tankstellen oder in kleineren Geschäften. Er hat den ... » MEHR

12. Februar 2016 

Packender Art-Pop wird serviert

RIEGELSBERG Im Rahmen der RatHausmusik präsentiert die Gemeinde Riegelsberg in Zusammenarbeit mit der Stiftung für Europäische ... » MEHR

12. Februar 2016 

Winterwanderung auf dem Lücknerweg

BECKINGEN Die Gemeinde Beckingen lädt am Sonntag, 28. Februar, zu einer kostenlosen geführten Wanderung auf dem Lücknerweg bei ... » MEHR

12. Februar 2016 SaarVital

Soziale Netzwerke

SAARBRÜCKEN Anlässlich des Safer Internet Day hat das saarländische Verbraucherschutzministerium seine neue ... » MEHR

12. Februar 2016 Die Woch

„Kassierer im Verein

SAARBRÜCKEN Am Montag, 22. Februar, lädt die Ehrenamtsbörse des Regionalverbandes Saarbrücken von 18 bis 20 Uhr zu einem ... » MEHR

12. Februar 2016 Die Woch

IVV-Wanderung in Eimersdorf

EIMERSDORF Der Sportverein Eimersdorf veranstaltet am Samstag und Sonntag, 20. / 21. Februar, seine 44. Internationale ... » MEHR

11. Februar 2016 

Magische Vielfalt

SAARBRÜCKEN Die Zeiten, als Zaubern darin bestand, Tricks einfach so zum Besten zu geben, sind längst vorbei. Heute müssen die ... » MEHR

11. Februar 2016 Die Woch

Fürs Klima und das gute Gewissen

SAARLOUIS In den kommenden Wochen den Pkw öfter mal stehen lassen und stattdessen andere, umweltfreundlichere Formen der ... » MEHR

11. Februar 2016 

Beliebte Zootiere und besondere Patienten

SAARBRÜCKEN Am Freitag, 19. Februar, wird um 19.30 Uhr die Wintervortragsreihe des Zoologischen Gartens der Landeshauptstadt ... » MEHR

11. Februar 2016 Die Woch

Tischtennis-Event in Saarlouis

SAARLOUIS Das Tischtennis-Event „energis Masters“ (geplant für Samstag, 16. Januar) ist auf Samstag, 13. Februar, verschoben ... » MEHR

11. Februar 2016 Die Woch

Der fliegende Teppich

ELM Ein Märchen wie aus „1000 und eine Nacht“: Der Kasper vom Puppentheater Gabi Kussani in Elm nimmt am Sonntag, 14. Februar ... » MEHR

11. Februar 2016 Die Woch
Treffer 1 bis 12 von 1091
1 2 3 4 5 6 7

Frage der Woche: Soll der 500 Euro-Schein abgeschafft werden?

Der 500 Euro-Schein wird vielerorts nicht akzeptiert, etwa an Tankstellen oder in kleineren Geschäften. Er hat den Ruf „Mafiageld“ zu sein, da er angeblich von Kriminellen für dubiose Geschäfte verwendet wird – so können hohe Summen auf die Schnelle ihren Besitzer wechseln. Die Abschaffung der höchsten Banknote der Euro-Währung wird immer wieder diskutiert. Aktuell gibt es in der Europäischen Zentralbank (EZB) entsprechende Vorarbeiten. Für Zahlungen im Alltag ist ein 500 Euro-Schein unpraktisch – nur selten sind Beträge an der Supermarktkasse so hoch. Das WOCHENSPIEGEL-Videoteam hat zu dem Thema eine Umfrage gemacht.


Ja, der Wert ist viel zu hoch und wird vielerorts nicht akzeptiert.
Nein, der Schein ist praktisch, um hohe Rechnungen zu bezahlen.