Keine news_id übergeben.

Frage der Woche: Soll Alkohol grundsätzlich teurer werden?

Ein Glas Bier oder Wein gehört für viele zu einem guten Essen einfach dazu. Mit dem berühmten Bierchen in der Kneipe um die Ecke leitet so manch einer den Feierabend ein. Daraus können sich  natürlich auch Suchtprobleme ergeben. Und immer mehr Jugendliche, meist im Alter von 13 oder 14 Jahren, fangen an zu trinken.
Die Bundesregierung arbeitet aktuell an einem Präventionsgesetz. Nun fordert die Deutsche Hauptstelle für Suchtfragen (DHS) von der Bundesregierung: Alkohol muss deutlich teurer werden.  

Sind Sie der Meinung, dass Alkohol grundsätzlich teurer werden soll?